Samstag, 20. August 2016

Samstagsplausch #28/16

Moin Ihr lieben Kreativen.
Wo ist bloß diese Woche geblieben?
Ich habe wieder viel gewerkelt.
Endlich meinen Stuhl neu bezogen. 
8800 Gramm Pflaumen verarbeitet.
Aus den Pflaumen habe ich Pflaumenmus aber
auch Pflaumen-Apfel-Chutney gekocht.
Genäht habe ich auch. Das kann ich noch nicht zeigen.

Letzte Portion Pflaumen (vorerst)
Nur die Besten Zutaten für das Chutney.
Und dann braucht es etwas Geduld.
Zutaten für das Chutney:
750 g Pflaumen
250 g Äpfel
1 El Balsamico
3 El Portwein
1 El Honig
1 Lorbeerblatt
1 Stange Zimt
1 Zitrone
1 Prise Salz und Pfeffer
Zucker nach geschmack.
Alles wirklich klein schnippeln und ab in einen beschichteten Topf
und köcheln lassen bis es Mus ähnliche konsitenz hat.
In Gläser abfüllen und
Fertig!

 Schwupps war die Woche dahin.
Heute werden wir den Hund betüdeln, da die Kinder arbeiten müssen.
Ich freue mich schon auf den kleinen Wirbelwind.
Nun aber erstmal an den Tisch von Andrea gesetzt.
Ein wundervolles Wochenende wünsche ich Euch.
Bis neulich Betty


Mittwoch, 17. August 2016

Ein neues Kleid für meinen Stuhl

Moin, Ihr lieben Kreativen.
Machmal hat es auch sein gutes einige Zeit zu Hause zu verbringen.
Seit geraumer Zeit räume und sortiere ich in meinem Nähzimmer.
Frau hat ja so Ihre Vorstellung, wie das fertige Zimmer aussehen soll.
Es wird noch einige Zeit in Anspruch nehmen bis es fertig ist.
Schritt für Schritt komme ich dem näher.
Gestern war endlich mein Stuhl an der Reihe.
Er benötigte unbedingt ein neues Kleid.
 
Hier noch mit dem alten Kleid!
Alles in Einzelteile zerlegt.
Ohne Polster ist er nicht so bequem.
Das alte Polster diente als Schablone für das neue.
Das elektrische Fleischmesser musste mal schnell Zweckentfremdet werden.
Die Sitzfläche ist schon neu Bezogen.
Fertig!!! 
 
Mein Highlight diese Woche, jetzt ist alles passend.
Es hat viel Spaß gemacht.
Es einen Vormittag in Anspruch genommen.
Und falls es Euch interessiert, der Stoff ist vom großen Schweden.

 Euch eine schöne Rest Woche
Bis neulich Betty

Samstag, 13. August 2016

Samstagsplausch #27/16

Moin Ihr lieben Kreativen! 
Diese Woche war super schnell vorbei!
Was war los bei Homelotte?
Mein Nähwahnsinn ist noch nicht vorbei!
Das hohe Programm der Physiotherapie geht unvermindert weiter.
Und zu meiner Freude konnte ich den Dok davon überzeugen mich wieder arbeiten gehen zu lassen (freu).
Hier noch ein kleiner Ausblick auf die Ergebnisse des Nähwahnsinns.

Natürlich fahre ich mit Fahrrad zur Therapie!
Eine Ayra

Sommeroutfit für´s Tochterkind


Resteverwertung

Pythagola von Fusselline

Stiftemäppchen für meine liebe Nici


Aber jetzt muss ich mich verabschieden und schnell zum Flughafen fahren um das Sohnkind nebst SchwiegenTochter in spä abzuholen.
Sie kommen aus ihrem Abenteuerurlaub zurück und ich bin sehr gespannt was sie zu erzählen haben aus China.

Was ich Euch nicht vorenthalten möchte ist das letzt Abdate über unseren Nachwuchs.
Nun sind sie Erwachsen!!!!
Sie haben das Nest verlassen!!!

Alles Gute!

Nun schnell noch bei Andrea an den Tisch gesetzt. Heute Abend mache ich dann noch ganz in ruhe eine Blogrunde.
Habt ein schönes Wochenende.
Bis neulich Betty

Mittwoch, 10. August 2016

Sommershorts

Moin Ihr lieben Kreativen!
Sommershorts für den Garten die wollte ich mir nähen.
Da kam mir der Artikel gerade recht.
Stoff hatte ich mit Tochterkind auf einem Streifzug  
 über den Markt am Maybach Ufer erstanden.
Tochterkind am Maybach Ufer
Stoffe, Stoffe, Stoffe!
Eine Sommershorts für die Gartenarbeit ist ratz fatz genäht.
Sie ist ein wahres Wohlfühlstück.
Aber wie so häufig komme ich dann nicht drum rum
 auch eine Shorts fürs Tochterkind zu nähen.
Als Besonderheit hat das Tochterkind eine Hosentasche gewünscht.

 Euch noch eine wunderbare Restwoche.
Bis neulich Betty

Samstag, 6. August 2016

Samstagsplausch #26/16

Müsli-Heidelbeer-Muffins
Moin Ihr lieben Krativen!
Samstagsplausch bei Andrea ist ein festes und wichtiges Ritual.
Sie fragt heute ob ich noch im Urlaubsmodus bin?
Tja, bei mir ist es fast so!
Noch bin ich mt operierten Knie zu Hause, 
hoffe aber das ich nächste Woche wieder zu Arbeit darf.
Zur Physiotherapie gehe ich 3-4 mal die Woche hoch motiviert.
Meine Woche war von besuchen und nähen geprägt.
Ich muss sagen das ist auch nicht das schlechteste.
 Einige meiner fertigen Projekte habe ich diese Woche schon vorgestellt.
Da ich in einem totalen nährausch bin, wird am Wochenende wohl genäht.

Hier noch ein Bild von unserem Nachwuchs.
Den Amselkindern kann man beim wachsen zusehen.
Einfach toll wie schnell die sich entwickeln. 
Jetzt werden sie wohl bald flügge.

 Hiermit wünsche ich Euch einen wunderbaren Start ins Wochenende.
Bis neulich Betty

Freitag, 5. August 2016

Upcycling die Zweite!

Moin Ihr lieben Kreativen!
 Gestern habe ich auch das zweite Hosenbein der Jeanshose verarbeitete.
Das Freebook von Heike hatte es mir sofort angetan.
Die Zeit war reif meinen Plan umzusetzen. 
Die Anleitung ist gut beschrieben und es ist alles schlüssig.
 Die Reststoffe von der Ida habe ich gleich mal als Innenleben verwendet.
 Das Kluntski-Utensilo ist ein kleines Raumwunder.

Die Außenseite ist aus dem zweiten Hosenbein entstanden.
Die Belege passen zwar nicht so ganz zur Außenseite
aber ich hatte keine andere Farbe mehr.
Nicht so schlimm.
 Es ist wirklich praktisch und nicht zu knapp bemessen.
Ein sehr gelungenes Utensilo!
Das war mein Probetäschchen, das nächste werde ich noch etwas verändern
um es an meine Bedürfnissen anzupassen.
Euch einen wunderbaren Freitag.
Bis neulich Betty

Mittwoch, 3. August 2016

Upcycling!

Moin Ihr lieben Kreativen!
Upcycling ist wundervoll! So kann Frau ohne Probleme viele alte Bekleidung aufheben!
Diese Jeans ist gut abgelagert und musste jetzt unbedingt eine neue Aufgabe bekommen.
 
 Also ein große Dose geholt.
 Schnipp, schnapp Hosenbein ab.
Eins von meinen "Weibern" wartete auch auf Ihre Bestimmung.
 Eine Hosentasche habe ich auch noch aufsetzen können.
 
 

Ich bin happy mit dem Ergebnis!
Immer wenn ich jetzt ins Nähzimmer komme fällt mein Blick zuerst auf die bezogene Dose. Freu! 

 Ein Update von unserm Nachwuchs muss ich auch noch zeigen!
Es ist eine Freude die Kleinen heranwachsen zu sehen.

Euch eine kreative Restwoche!
Bis neulich Betty