Homelottes Handarbeiten

stricken, häkeln, nähen & diy

Montag, 27. Februar 2017

Ordnungshelfer

Moin Ihr lieben Kreativen.
Hier mein Monatsbeitrag für TaschenSewAlong 2017.
Das Thema im Februar ist Ordnungshelfer!
Ich liebäugle schon einige Zeit mit Flexx-Utensilo.
Da kam mir das Monatsthema sehr gelegen.
 Somit habe ich mich an die NäMa gesetzt.

Fertiges Innenleben
 Unteranderem hatte es mich sehr beeindruckt
das ich es aufstellen kann.

Ach ne! Wimmel!
Super schöne Unterteilung.

Die gegenüber liegend Seite ist gleich aufgebaut.

 Auf geht es ans befüllen.


 Endlich hat meine Unordnung ein Ende
und ich finde meine Nadeln.


Wimmel hat auch schon Platz genommen.


 Der Oberhammer ist das ich es
  einpacken kann und überall mitnehmen kann.


Mein kleines "Flexx-Utensilo-Täschchen".
Ich bin super glücklich mit dem Ergebnis.
Damit werde ich mich auch noch
bei Montagsfreuden einreihen.

Eine sonnige Woche wünsche ich Euch.

Bis neulich Betty

Samstag, 25. Februar 2017

Samstagsplausch #8/17

Moin Ihr lieben Kreativen.
Meine Woche begann mit ganz lieben Besuch von den Schlemmerstrickmädels.
Wir hatten wundervolle Stunden.

Ansonsten ist bei mir nicht viel Abwechslung.
Sport, stricken, lesen und kurze Näheinheiten.
Ein bisschen Hausarbeit und Küchenzauber geht auch schon.

Ein kleines Nähergebnis kann ich euch heute zeigen.
 Ich habe zwei Mutterpasshüllen genäht.

Die rechte ist meine Probehülle.
Von innen sehen beide gleich aus. Links gibt es noch ein Klarsicht Fach.
Ab an den Tisch zu Andrea.
 Schönes Wochenende Euch.
Bis neulich Betty

Sonntag, 19. Februar 2017

17 für 2017

Moin Ihr lieben Kreativen.
Paar Nr. 3 (von 17) ist fertig.
17?
Das ist jedenfalls das große Ziel,
ob ich das schaffe sehen wir dann im Dezember.
 


Gr.: 40 
 Muster: von Simply Stricken
genadelt mit 2,5
Wolle: On line "Neon-Color-Two"

Auch dieses paar wird bei Andrea verlink.

Euch einen schönen Wochenstart.
Bis neulich Betty
 

Samstag, 18. Februar 2017

Samstagsplausch #07/17




Moin Ihr lieben Kreativen.
Samstag ist schon wieder?
Letzten Samstag war ich zum Phatom der Oper,
die Vorstellung war ganz ordentlich aber nicht überragend.
Leider ist der Funke nicht übergesprungen.
Das Original von Andrew Lloyd Webber welches
in Hamburg in der Neuen Flora lief war dagegen großartig.

 Es war aber trotzdem eine willkommende Abwechslung.
Was war sonst noch los bei mir?
Nicht viel, ich trainiere jeden Tag mein Knie.
Etwas nähen war auch schon möglich.
Die restliche Zeit besteht aus lesen, stricken
und im Internet mich nach neuen Projekten umschauen.

 Heute setzt ich mich zu Andrea und Euch an den Tisch.
 
Habt ein schönes Wochenende
Bis neulich Betty

         
 

Freitag, 17. Februar 2017

Upcycling!

Moin Ihr lieben Kreativen.
Eine alte Fleecejacke wurde aussortiert.
Viel zu Schade um sie in die
Altkleidersammlung zu geben.
Aus alt mach neu! 

 Aber was?
Mein GöGa hatte die Idee daraus
Mützen und Halstücher entstehen zu lassen.
Mütze braucht Mann immer.


Entstanden sind zwei Mützen (aus dem Rückenteil)
und zwei Halstücher (je ein Ärmel)!
Eins war sofort in der Jackentasche
meines GöGa verschwunden.
Aus den Vorderteilen werden dann noch
ein paar Kindermützen entstehen.


Verlinkt bei Gusta.
 
Schönen Freitag Euch.
Bis neulich Betty

Dienstag, 14. Februar 2017

Der Herd

Moin Ihr lieben Kreativen.
 Auch der Herd braucht eine Decke!
Tochterkind hatte mal wieder einen kleinen Wunsch geäußert.
 Ja, gerne doch mein Sonnenschein.
Mir fielen sofort die Reste von der Examensdecke ein.
Aus diesen habe ich ihr eine Herdabdeckung genäht.
  

Alles passend in der neuen Wohnung,
dem Wunsch ist sie jetzt wieder ein Stück näher.



Passt Mama, schau mal!


Das freut mich und das Tochterkind sehr.
Mal sehen was als nächstes ansteht?
Auch dann heißt es wieder "Gerne doch".
Schöne Restwoche.
Bis neulich Betty

Samstag, 11. Februar 2017

Samstagsplausch #06/17


Frühlingsgrüße

Moin Ihr lieben Kreativen.
Die Woche verging wie im Flug.
 Bei mir ist nichts aufregendes Geschehen.
Bin fleißig am sporteln, lesen, stricken und Nähplan schreiben.
Heute Abend führt mich das Sohnkind aus.
Wir gehen ins Tempodrom zum Phantom der Oper.
Ich kann Euch garnicht sagen wie ich mich auf die Abwechslung freue.


Jetzt mache ich auf den Weg zu Andrea an den Tisch.
 Euch ein großartiges Wochenende.
Bis neulich Betty