Montag, 2. April 2018

Dark Side of the Moon!

Pink Floyd - Dark Side of the Moon

  Moin Ihr lieben Kreativen.

Am Samstag Abend ging es ins
Planetarium am Insulaner zu
„Dark Side of the Moon“ !
 Es ist das erfolgreichste Album der Rockgruppe Pink Floyd,
das zu einem Klassiker der populären Musik wurde.
Erschienen im Jahr 1973,
kommen u.a. zum ersten Mal Synthesizer
im großen Stil zum Einsatz.
Ist die Musik für sich allein schon faszinierend,
gewinnt man durch die präzise abgestimmte,
im besten Sinne fantastische Visualisierung
eine neue audiovisuelle Erfahrung.
Eingetaucht in die 360°Bildwelt
 des Planetariums begaben wir uns in die Tiefen des Kosmos
sowie in die Untiefen der menschlichen Existenz
 auf die „dark side of the moon“. 


Anschließend habe wir noch
einen kleinen Rundgang gemacht.



Das nächte Event ist schon in Planung.
Euch einen schönen Wochenstart.
Bis neulich Betty

Kommentare:

  1. Oh toll! Das muss echt der Knaller gewesen sein!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Herrlich. Eine tolle Idee für diese Musik.
    Lieben Gruß
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Betty, das hört sich richtig gut an. Muss eine gute Atmosphäre gewesen sein. Pink Floyd habe ich auch sehr gerne gehört.
    Lieben Gruß Sylvia

    AntwortenLöschen
  4. Eine meiner absoluten Lieblingsplatte.Habe sie zufällig die Tage in unserem Hotel Meran wieder gehört.Großartige Musik.Grüße Uli

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen