Sonntag, 4. Oktober 2015

Äpfel und Gemüse!

Gestern waren wir in Vehlefanz  Äpfel pflücken. Erst hatte ich den Gedanken Apfelmus aus der Apfelbeute zu produzieren! Aber nach dem ich den ersten Apfel verspeist hatte war mein erst Gedanke verworfen! Die Äpfel werden nun im ganzen verspeist!
Es gibt aber nicht ausschließlich Apfelbäume vor Ort! Auf dem Feld neben der Apfelplantage besteht die Möglichkeit Gemüse selbst zu ernten. Hier eine kleine Auswahl.
Kürbisauswahl
Gemüse zum selbst Ernten!

Alle heimischen Kohlsorten stehen zur Auswahl!

Kleine Gewächshäuser mit Tomaten, etc.
Aber das eigentliche Ziel hatte ich nicht aus dem Auge verloren. Äpfel müssen ins Körbchen.

Bildunterschrift hinzufügen
Hier unsere Ausbeute. Vier Apfelsorten (Pirol, Pinova, Jonagold und Shampion) haben wir uns rausgepickt. Die verschiedenen Sorten kann man vor Ort am Stand verkosten, danach ist es einfacher zu entscheiden welche gepflückte werden sollen. Ein Kohlrabi und für mein Kräuterbeet noch einen Thymiantopf!
Bildunterschrift hinzufügen
Hier noch eine kleine Apfelweisheit, trifft im großen und ganzen den Nagel auf den Kopf! Schmuzel!
Apfelgedicht
Das war aber nicht alles gestern. Auf dem Rückweg sind wir noch an einem Oldtimer-Treffen vorbeigefahren. Wir entschieden uns zu halten, um einen Blick auf die alten Autos zu werfen.

Bildunterschrift hinzufügen
Bildunterschrift hinzufügen
Hier mein persönlicher Favorit, ein Mustang!
In diesem Sinne wünsche ich Euch einen guten Wochenstart.
Bis neulich Betty

Kommentare:

  1. Oldtimer sind immer wieder schön. Und dein Favorit, ist mein Favorit! War ja klar!
    Äpfel haben wir im Garten genug, aber der Rest, zum selber ernten...
    Da muss ich mal vorbei fahren.
    Hab eine schöne Woche! Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Zufällig bin ich hier hereingestolpert, aber ich komme gerne wieder, denn es gibt bei dir Interessantes zu lesen.
    Momentan koche ich auch abwechseln Apfelmus, -kompott, backe Apfelkuchen, um der Apfelschwemme in meinem Garten beizukommen.
    LG Beate

    AntwortenLöschen
  3. Oh lecker. Da war ich noch nie. Ich glaube mein Auto wäre überbeladen auf dem Heimweg!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Bei dem herrlichen Wetter macht das doppelt Spaß. :)
    Toll ist ja auch, dass die Früchte alle so in Greifhöhe sind und man nicht erst auf den Baum muß.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen