Samstag, 13. September 2014

Utensilo

Ich bin im Utensilo Wahn. Einen Ordnungshüter für die Handtasche wollte ich mir eigentlich nähen und rausgekommen ist einer für meinen GöGa. Die vielen Kabel für alle möglichen technischen Geräte mussten jetzt unbedingt mal geordnet werden. Das hatte mal Vorrang vor Handtaschenordnung.
Da ich noch ein paar Hosentaschen vom letzten Utensilonähen übrig hatte, habe ich sie kurzerhand außen aufgenäht.
Neulich hatte ich für den Küchentisch eine neue Alltagsdecke genäht. Da kam mir die Idee von Zeckis Nadelquälereien (gesehen auf FB) gerade recht, um ein passendes Utensilo aus dem Reststoff, für den Tisch zu zaubern.
So, das nenn ich mal einen erfolgreichen Samstag näh Nachmittag.
Schönen Sonntag Euch.
Bis neulich Betty

Kommentare:

  1. Die sind ja klasse geworden. Den für den Tisch finde ich super. Auch die Idee, den Stoff darin zu wiederholen.
    Der für deinen Mann ist auch klasse. Endlich herrscht Ordnung :-P
    Bei dem Wetter musste sowas ja dabei heraus kommen.
    Und heute wird es auch nicht besser. Mal sehen was du heute fertig bekommst.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. In der taterfolgreich. Und dein GöGa ist jetzt bestimmt superglücklich und lässt dich heute bei diesem bescheidenen Wetter das Utensilo für dich nähen :-))

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen