Mittwoch, 1. Februar 2017

Leseknochen!

Moin Ihr lieben Kreativen.
Auch ich habe diesen berüchtigten Leseknochen genäht.
 
Wimmel hat ihn schonmal in Augenschein genommen.
Und für gut befunden.
Gleich mal Probeliegen wollte Wimmel auch.


 Allerding habe ich den Leseknochen zweckentfremdet.
Ich benötige Ihn um mein operiertes Knie zu lagern.
Da hat er sich wirklich bewährt.
 
Ohne Leseknochen fällt das Bein nach außen.
Mit Lagerungshilfe ist es deutlich besser.
Zu meinen Übungszeiten wird der Leseknochen
dann seiner eigentlichen Bestimmung genutzt.


Euch eine schöne Restwoche.

Bis neulich Betty

Kommentare:

  1. Hallo Betty,
    oh je, was ist dir denn passiert?
    Na, da kann man mal sehen für was ein Leseknochen alles gut ist.
    Ich wünsche dir baldige Genesung, damit du wieder frisch und fröhlich durch die Gegend hüpfen kannst. :-)
    Liebe Grüße von Heike

    AntwortenLöschen
  2. Na da hat der Leseknochen ja gleich mehrere Bestimmungen gefunden und hilft dir im Heilungsprozess!
    Und schön dein neues Blogoutfit! Schön freundlich so hell und gut zu lesen ist die Schrift jetzt!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. So so, ein Vielzweck-Leseknochen. :)
    Weiterhin gute Besserung und bloß nicht übertreiben.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Moin liebe Betty,
    so ein Leseknochen ist eben ein Universalgenie. Die Stoffe sind schön :-).
    Lieben Gruß
    Angie

    AntwortenLöschen
  5. Wow... Hier sieht es ja gleich ganz anders aus. Toll.
    Leseknochen sind schick. Und Wimmel ist echt frech.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Gute Idee mit den Knochen. Weiterhin gute Besserung und lieben Gruß, ich hoffe es geht aufwärts

    AntwortenLöschen