Samstag, 9. April 2016

Samstagsplausch #13/16

Heute muss ich endlich meinen Bericht über die Examensdecke loswerden. Auch wenn es nicht unbedingt dem typischen Samstagsplausch entspricht.
Ich hatte lange überlegt was unser Tochterkind zum Hebammen-Examen als Andenken von uns bekommen sollte! Die Entscheidung fiel dann auf eine Patchworkdecke in Ihren Lieblingsfarben.
Die Wahl des Materials war nicht so schwer. Ich entschied mich für eine Jelly-Roll in allen grün-Schattierung und für die Diaments habe ich gelb gewählt. Das Muster ist von hier.
Ich liebe die Videos von Missouri Star Quilt Company. Die super gut erklärten Tutorials mit Jenny sind gut  nach zu arbeiten.
Hier jetzt mein Ergebnis, gleich noch vorne weg Ihr müsst tapfer sein "Bilderflut"! Sorry.
Los geht´s.
Alle Streifen fertig zusammengefügt.
Jetzt geht es ans Zuschneiden.
Ganz schön viele.
Diaments schneiden.
Zu Dreiecken falten.
Diaments aufgenäht.
Hier muss ich erstmal die Kette wieder trennen.
So alles sortiert.
Endlich kam ich zu den Quadraten.
Wie ordne ich die Quadrate an?
Die Entscheidung ist gefallen und alles wird zusammen gefügt.
Yes, das Top ist fertig.
Das Finale beginnt.
Ein Rahmen musst auch noch sein, fand ich.
Nun kommt für mich der heikelste Arbeitsschritt.
Puh, alle drei langen sind verbunden.
Auf, auf zum quilten. Zum erstmal so eine große Decke.
Das hat viel Zeit in anspruch genommen.
Da ist die fertige Decke.
Fertig Größe 140 x 170 cm
Rückseite.
Signatur musste einfach sein.
Nun, endlich ist sie bei derAuserwählten
Sieht man Ihre Freude?
Feierliche Übergabe der Berufsurkunde.
Meinen Respekt an Euch das ihr durchgehalten habt. Danke.

Hier nochmal unseren Glückwunsch zum bestanden Examen. Wir sind sehr stolz aufs Tochterkind.

Wir werden an diesem Wochenende einfach das gute Wetter genießen und mal etwas ausspannen. Auch Euch ein schönes Wochenende. Jetzt schnell zu Andrea an den Plaudertisch.
Bis neulich Betty

Kommentare:

  1. Ich habe durchgehalten. Toll wie du das dokumentiert hast. Da solltest du noch ein Tagebuch zur Decke für Pia machen!
    Und ihr seid mit Recht stolz!
    Ein schönes Wochenende für euch!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Schön! Beides, das bestandene Examen und die Decke. lg Regula

    AntwortenLöschen
  3. Was für eine wunderschöne Arbeit!......und eine Geschenk fürs Leben 💝
    Liebe Grüsse. Marianne

    AntwortenLöschen
  4. Ach wie schön. Die Decke und der Anlass.
    Liebe Grüße,
    Anna

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Betty!
    Was heißt hier "durchhalten"?! Es ist ein Genuss so ein Prachtstück beim wachsen zuzusehen! Ganz im Ernst; ich bin restlos begeistert! Wuuuuunderschön! Schöne Farben, schönes harmonisches Muster, ...ja, ich kann das Strahlen der stolzen Beschenkten wirklich verstehen! Ach ja, Glückwunsch an dieser Stelle!!!
    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön geworden grosses Kompliment, wenn man das so liest und die Fotos anschaut sieht das so locker und schnell gemacht aus. Wie viele Stunden Arbeit stecken darin? Und wie viel musste aufgetrennt werden?
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Für ein außergewöhnliches Tochterkind, eine außergewöhnlich schöne Decke! Ist doch klar. Super ist die Decke geworden. Das du auch noch die Zeit hattest alles zu fotografieren. Du kannst auf jeden Fall stolz auf beide sein.
    Ich freue mich schon dich mal wieder zu sehen,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Was für eine tolle Decke!
    Und mit so viel Liebe genäht. Beim Lesen habe ich direkt feuchte Augen bekommen. Ich find das echt toll, wie du das geschrieben hast und wünsche Pia alles, alles Gute für ihre Zukunft in der weiten Welt.
    Mit der Decke hat sie immer ein bisschen Zuhause dabei.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  9. Das ist ein schöner Bericht in dem man gut sieht wie viel Arbeit in einem Quilt steckt! Schön ist er geworden!
    LG
    KATRIN W.

    AntwortenLöschen