Sonntag, 15. November 2015

Storm Mountain Jacke!

Endlich ist sie fertig! Meine neue Jacke! Es ist das Model Storm Moutain von Heidi Kirrmaier mit Wolle (50% Wolle, 50% Seide) von Zauberwiese mit der Färbung lichter Nebel. Gestrickt habe ich mit Nd-Nr. 3,5 mm. 
Diesen Anteil hatte ich schon auf der Reha geschafft.
Vorderseite
Die Zeit die ich auf Reha hatte stand mir zu Hause leider nicht mehr so zur Verfügung. Nichts des do trotz habe ich beim stricken immer auf das Ergebnis gefreut. Kurz vorm abketten der Maschenmassen nochmal ein Blick auf das Gesamtwerk! Schock was ist das denn? Ich hatte meinen Zopf verdreht. Was nun? Zuerst habe ich meine Mädels aus der Strickgruppe gefragt. Die konnten nicht helfen. Gut dann muss Herr Google ran, der hat bestimmt eine Antwort! Und richtig "Die Zopf OP" hatte ich gefunden. Nachdem ich das Tutorial gelesen hatte machte ich mich ans Werk (denn schlimmer konnte es nicht werden). Schritt für Schritt der Anleitung gefolgt.
Grusel, Zopf verdreht!
Den falschen Zopf markiert und beherzt aufgetrennt. Alles gerichtet und operiert.
Wie schlimm das Aussieht, wenn das fehlerhafte Stück aufgetrennt ist!
Dann habe ich das gerippelte Stück neu verstrickt und siehe da kein Fehler mehr zu sehen. Ich bin froh das ich es so ausgeführt habe. Es ist kein Problem den Fehler so zu beseitigen.
Seht ihr noch den Fehler?




Somit wünsche ich Euch einen schönen Sonntag. Bei uns hat sich heute der Regen angsagt, nicht so schlimm, gehe ich halt zur NäMa! Grins* 
Bis neulich Betty

Kommentare:

  1. Es schüttet ohne Ende. Ich könnte ja auch mal an die Nähmaschine. :)

    Deine Jacke konnte ich ja schon live erleben und finde sie großartig und steht dir ganz wunderbar.
    Schön, dass die OP so gut geglückt ist.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Das deine Op so gut gelungen ist, finde ich wirklich super.
    Und die Jacke sieht wirklich ein Hammer aus.
    Die Wolle an sich ist ja schon besonders schön.
    Ich freue mich über den Regen, da kann man so schön auf dem Sofa bleiben.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen