Freitag, 16. Oktober 2015

Mützenzeit!

Es beginnt langsam wieder die Mützenzeit! Das es morgens schon recht kühl ist, kann auch schon Mütze getragen werden!
Diese habe ich auf Wunsch, für die liebe Conny gestrickt.
Verstrickt habe ich Regia Racing Color 4 -fädige Sockenwolle mit 3,5 Nadeln.
Das Modell ist eine abgewandelte Wurm-Mütze.
Von oben.
Ich stricke einmal den Hauptmustersatz und anschließen 5 Runden recht, in der 6. Runde 5 Maschen rechts, 1 Umschlag, 2 Maschen rechts zusammen. In der fogenden Runde die Umschläge rechts stricken. Zum Abschluss ca. 4 bis 5 cm rechte Maschen in Runden. Nun locker abketten (z. B. I-cord)
Jetzt noch eine ca. 70 cm langes Band mit der Strickliesel herstellen und durch die Umschlaglöcher ziehen! Fest zuziehen und fertig ist die Mütze.
Macht Ihr das Band lose, so könnt Ihr aus der Mütze eine Halssocke machen.
Bildunterschrift hinzufügen
Bildunterschrift hinzufügen
Ein kleines goodie habe ich Conny noch dazu gestrickt.
Bildunterschrift hinzufügen

von hinten
von der Seite
Hier nochmal beides zusammen!
Bildunterschrift hinzufügen
Einen zauberhaften Wochenende!
Bis neulich Betty

Kommentare:

  1. Hallo Betty ! Habe gerade entdeckt das du dich unter meine Leser gereiht hast. UIiiii da freu ich mich aber sehr.Sei herzlich Willkommen !!!!!!!
    Gerne trage ich mich auch bei dir ein.
    mit GLG AnnA

    AntwortenLöschen