Sonntag, 24. Mai 2015

Rhabarber .....

.. aus dem Garten habe ich zu zwei Köstlichkeiten verarbeitet. Zu einem ist Kompott daraus entstanden.
Bildunterschrift hinzufügen

Bildunterschrift hinzufügen

Bildunterschrift hinzufügen
Zum anderen habe ich noch eine Kuchen(Nach)speise gebacken. Die werden wir heute Nachmittag genießen.
von unten nach oben Zwieback, Rhabarberkompott, Quarkcremespeise
Vor einiger Zeit habe ich bei Marion ein wunderschöne Nähaccessoire in die Hand nehmen dürfen. Da war es um mich geschehen. Sie verriet mir das die Anleitung hier frei erhältlich wäre. Bei Christiane habe ich mir alle fehlenden Zutaten besorgt. Anleitung für den Scherenhalter mit Nadelbuch gelesen und losgelegt.
Bildunterschrift hinzufügen

Bildunterschrift hinzufügen
Bildunterschrift hinzufügen
Bildunterschrift hinzufügen

Bildunterschrift hinzufügen
Fertig! Es ist schnell genäht und das Ergebnis ist einfach nur schön! Jetzt fehlt mir nur noch eine diese kleine Schere für den Scherenhalter oben!

Nun Wünsche ich Euch von Herzen ein schönes Pfingstfest!
Bildunterschrift hinzufügen
 Bis neulich Betty

Kommentare:

  1. Du Kreative. Toll, sieht das gute Stück aus.
    Rhabarber finde ich auch immer wieder extra lecker.
    Schöne Pfingsten,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Rharbarber ist immer wieder lecker, auch als Kuchen. Das Nadelmäppchen als Rolle, sieht toll aus...und auch das weiße tränende Herzchen.

    LG und Frohe Pfingsten, wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Oh lecker Rharbarber. Den mache ich mir auch, wenn ich wieder zu Hause bin.
    Und so fix hast du deine Garnrolle hinbekommen. War doch gar n icht schwer oder?!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. Scherenhalter? Oh ich habe keine Ahnung, aber es sieht toll aus.
    Ich wünsche dir auch noch schöne Pfingsten. Wetter ist ja herrlich heute!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen