Sonntag, 18. Januar 2015

Eine Martha!

Was ist denn eine Martha? Auf vielen Blögen las ich immer wieder das eine Martha entstanden ist. Auf, auf und recherchiert wer oder was ist Martha. Sie ist ein Shirt. Das Schnittmuster hatte Antonia entworfen. Der Schnitt ist so konstruiert, dass er sehr viele Möglichkeiten zur individuellen Gestaltung lässt. Anleitung geordert, gelesen, gebastelt, gefreut, zugeschnitten, genäht und mega zufrieden gewesen!
Die erste Martha habe ich fürs Tochterkind genäht, wie auch anders. *Grins*
Jersey und Bündchenstoff habe ich bei Stoff und Stil gekauft und der bunte Jersey ist von Traumbeere.
Stoffe geordert

Oberteil, vorne

Tasche, Vorderteil
Tasche auf das Vorderteil gesetzt
Vorderteil zusammengenäht
Rückenteil und Ärmel angefügt

Bündchen an die Ärmel

Bündchen unten angenäht




Der Abschluss am Hals fehlt noch, da sich das Tochterkind noch nicht klar war was sie genau möchte (Kragen, Kapuze oder Zipfelmütze). Leider ist sie nicht mehr immer bei mir, somit müssen wir beide bis zum Ende des Monats warten bis die Entscheidung fällt was es nun genau es für ein Abschluss wird.
Ich musste Euch aber unbedingt schonmal meine erste genähte Martha zeigen (die komplette reiche ich natürlich nach) und es wird mit Sicherheit nicht die letzte sein.
Schönen Sonntag bis neulich Betty




Kommentare:

  1. Liebe Betty,
    deine Martha sieht schon ganz wunderbar aus, bin gespannt , wie der Abschluß gewünscht wird.
    ich wünsche dir noch einen schönen Restsonntag.
    bei uns schneit es ( endlich )
    Liebe Grüße
    Käthe

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht richtig klasse aus!
    WOW!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  3. Na dann viel FReude weiterhin beim Martha-Nähen. Ich gebe zu, dass ich nicht so ein Fan davon bin. Das mit diesen Riesentaschen vorne mag ich so gar nicht!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  4. So klasse!
    Dein Tochterkind kann sich echt glücklich schätzen, dich zu haben!
    Das war bestimmt nicht die letzte Martha!

    Schönen Rastsonntag noch
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Woow, deine Martha, sieht ja schon cool aus...so richtig peppig! Dein Tochterkind darf sich freuen;-)

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  6. Wow, Betty, was für ein tolles Teil!! Gefällt mir jetzt schon supergut. Bin gespannt was es für ein Abschluß wird! Vielen Dank für Deine lieben Kommentare bei mir und einen schönen Sonntag :-)
    LG Nata

    AntwortenLöschen