Samstag, 22. November 2014

Möbelstück ..

.... verändern anstatt neu kaufen, war die Idee. An die Schleifmaschine fertig los. Es war nicht nur Arbeit, sondern auch viel Spaß dabei.

Das Wetter hat uns im Oktober ja ein Glück nicht im Stich gelassen, so konnte ich im Garten schleifen.
Die Malerklamotten an und schleifen, schleifen, schleifen.
Anschließend lasieren. Fertig ist das neue Möbelstück.
Meine Möbelknöpfe sind noch im Laden, da ich mich nicht entscheiden konnte. Somit ist er noch ohne Knöpfe. Er hat seinen Platz in meinem Kreativzimmer bezogen. Den werde ich mit meinen Stoffen, Bändern, Reißverschlüsse und Köpfen bestücken. 
Einen schönen Sonntag Euch
bis neulich Betty


Kommentare:

  1. Na hoffentlich reicht der auch füär das was da rein soll! Viel Spaß beim bestücken!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Hast du super gemacht, gute Idee.
    Da gibt es beim dänischen Möbelhaus solche tollen Unterteilungen, die man einfach aufklappt und reinstellt. Ich habe die in meinen Wäschekommoden.

    Schönen Sonntag wünsch ich dir,
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. So eine Kieferkommode eignet sich super zur Umwandlung. Wär viel zu schade zum entsorgen und so hat sie von dir einen schönen, neuen Look bekommen.
    Klasse!

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Ist doch viel schöner etwas wieder herzurichten!
    Da hast du aber super viel Platz für alle deine Kleinigkeiten ;-)
    Liebe Grüße,
    freue mich schon dich bald mal wieder zu sehen,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Aaah, schön! Das hab ich auch schon gemacht! Meine Kommode sieht fast genauso aus ;-)
    Macht Spaß und man hat Freude an dem schönen "neuen" Stück. Warum immer neu kaufen, wenn das alte noch einigermaßen gut ist?
    Hast du schon Knöpfe drauf? Welche hast du dir denn gekauft? Zeig doch mal, Betty...

    Viele Grüße
    Susi

    AntwortenLöschen
  6. Die Kommode ist sehr schön geworden. Sicher bekommst du viele Kleinigkeiten unter.
    Viele Grüße,
    Anette

    AntwortenLöschen