Montag, 13. Oktober 2014

Sonntag

Nachdem mein Tochterkind einen harten Arbeitstag am Samstag hatte, war sie Sonntag etwas von der Rolle. Gut, dass ich als Mutter immer eine Lösung für die kleinen Unannehmlichkeiten im Leben meiner Tochter  haben. Es musste Entspannung her. Was hilft da besser als ein ausgiebiger Spaziergang mit einer kleinen Aufgabe.
Es gibt nichts schöneres als ein Spaziergang in der Natur.
Ein kleines Herbstgesteck für den Esstisch. 
Wir haben gesammelt, gefachsimpelt, gequatscht, gelacht uns gut erholt und Energie für die kommende Woche getankt. Anschließend war noch gemeinsames Kochen angesagt, so war der Sonntag perfekt. Love my Daughter. Da sie ein wichtigster Menschen in meinem Leben ist, widme ich ihr so viel Zeit wie sie von mir braucht.
Euch einen schönen Montag.

Und ein herzliches Willkommen an Klaudia hier bei mir.

Bis neulich Betty

PS: Soeben habe ich die Post aus dem Briefkasten geholt und schaut mal die Überraschung.
Danke Andrea ich war zu Tränen gerührt. Freu, freu, hüpf, flöt.
Genesungspost! Ich habe mich riesig gefreut.
Genau was ich jetzt brauche.


Kommentare:

  1. Das ist lieb von dir! Bestimmt würde sie das Gleich auch für dich tun!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  2. Musste doch sein. Du sollst ja wieder auf die Füße kommen ♥
    Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Dafür sind wir Mütter doch da und wir machen das gerne.

    Was für ein nettes Überraschungspäckchen.

    Ich wünsche dir eine schöne Woche!

    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen