Montag, 12. Mai 2014

Muttertag!

Am gestrigen Muttertag kamen drei Dinge zusammen. Als erstes hatten wir einen zauberhaften Nachmittag mit zwei hintergründen. Mein Tochterkind hatte letzte Woche Geburtstag und da sie nicht in meiner Nähe wohnt, hatten wir Ihre Geburtstagsfeier mit der Familie auf diesen Sonntag verschoben. Natürlich mit dem Hintergedanken zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen "Geburtstags- und Muttertags Kaffeetisch". Ich kann Euch nur Berichten es war ein so schöner Nachmittag wie lange nicht.
Leider bracht der Abend dann noch die dritte Überraschung für mich. Ich arbeite ja fleißig und mit viel Geduld an meiner Rosina und dann das ......
... nur einen halben Mustersatz am ersten Ärmel gestrickt und nicht bemerkt. Grrrr Gut, hilft ja nichts auftrennen und neu machen, so kann es nicht bleiben.

Euch eine besseren Wochenbeginn
Bis neulich
Betty

Kommentare:

  1. Eine schöne Kaffeetafel hattet Ihr!
    Den Fehler im Muster Deiner Rosina (sieht schon toll aus) kann ich gar nicht erkennen... Aber wahrscheinlich passen die Maschen dann auch nicht mehr und man muss dann da durch und ribbeln...
    Lieber Gruß, Charly

    AntwortenLöschen
  2. Oh, weh! Nicht doch ribbeln :'(
    Aber die Kaffeetafel sieht gemütliche aus. Und das ihr Spaß hattet, kann ich mir gut vorstellen!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Das Muster hatte ich bei meiner Rosina auch unbemerkt so geändert. Da es bei mir vorn und hinten gleich war, mußte ich nicht zwingend ribbeln.
    Ist schon echt schade, aber gut, dass du nicht schon den Ärmel fertig gestrickt hast.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Fein daß Ihr eine schöne Zeit hattet zusammen :-). Das mit der Rosina tut mir echt leid, wie ärgerlich! Die ganze Arbeit umsonst. Aber es nützt ja nichts, ich drück die Däumchen daß Du das Stück schnell wieder aufgeholt hast!
    Sonnige Grüße, Nata

    AntwortenLöschen