Sonntag, 6. April 2014

Reise Rosina

... ist bei mir leider etwas verspätet gestartet. Anett von FadenStille hatte zur Reise eingeladen. Nachdem ich gesehen und gelesen hatte wohin die Reise geht war ich Feuer und Flamme. Es stand fest ich fahre mit.
Vielen lieben Dank Anett, dass du dir solch eine Arbeit machst und diese auch noch mit uns teilst. Deine Anleitung ist super gut verständlich und lässt keine Frage offen.
Das anstricken war etwas fummelig. Die Mühe hat sich aber mehr als gelohnt.
Anleitung von Anett
Da es sich in der Sonne am Besten stricken lässt habe ich mit gleich in den Strandkorb verzogen. Meine Rosina wächst langsam und freu mich sehr dabei sein zu dürfen.
 Wolle: Zauberwiese, Fliederduft handgefärbt, Wolle mit Seide
Nun habe ich schon fast zwei Mustersätze fertig und kann es kaum erwarten die Arbeit zu teilen.

Einen schönen Restsonntag
bis neulich Betty


Kommentare:

  1. Schön sieht dein Anfang aus.
    Schade, als ich im Garten war, verzog sich die Sonne leider all zu oft hinter Wolken und dann war es kalt.

    LG Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Ich will auch noch mitreisen, habe ja jetzt wieder 2 Nadeln frei! Schön sieht es schon aus.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Andrea, du hast ja die Gelegenheit am Samstag das Originalgarn zu erstehen.
      LG Betty

      Löschen
  3. Stricken im Srandkorb! Ich bin voll neidisch!!!!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen